Kinderchirurgie Lörrach
Glücklich    Gesund   Gemacht  !!!
Kinderchirurgische Notfallambulanz: +49 (0)7621 171-4040 (24 Stunden / Tag erreichbar) Tel: +49 (0)7621 171-4046 (Sekretariat)   |   Fax: +49 (0)7621 171-4097

St. Elisabethen KH

Notfall- / Schockraum

In unserem großen Schockraum können wir Kinder in akuten Notfallsituationen behandeln. Der Raum ist von beiden Seiten zugänglich. Sowohl die Überwachung und Stabilisierung der kardiopulmonalen Funktionen, als auch Notfallinterventionen werden in diesem Bereich routiniert durchgeführt. Neben der Sicherung der Atemwege können die Atmung, das Herz und die Zirkulation überwacht werden. Laborparameter erhoben werden. Dabei kann ein interdisziplinäres Notfallteam aus Kinderchirurgen, Pädiatern und Anästhesisten aufgestellt werden, welche sich um die Versorgung der angemeldeten Notfälle kümmern.
Zur notfallmäßigen Diagnostik stehen ein komplettes kardiopulmonales Monitoring mit Defibrillator, Sonographie und Röntgendiagnostik zur Verfügung. Zudem kann in diesem Bereich auch Notfalloperationen (z.B.: Anlage von Thorax- Drainagen) oder Repositionen in Kurznarkose erfolgen. Ob die unsere Klinik dem Erkrankungsbild des Patienten genügt, sollte vorab durch die fachkundige  Anmeldung des Rettungsdienstpersonals oder Notarztes geklärt werden.
© Kinderchirurgie Lörrach

Zentrum für Kinder- und

Jugendmedizin

St. Elisabethen Krankenhaus gGmbH Feldbergstraße 15, 79539 Lörrach Telefon: +49 (0)7621 171-0 (Pforte) Abteilung Kinderchirurgie (Section of padiatric surgery) Chefarzt: Dr. Tobias Berberich Telefon:  +49 (0)7621 171-4040 (Ambulanz) +49 (0)7621 171-4046 (Sekretariat) Fax: +49 (0)7621 171-4097 Für Verbesserungsvorschläge und Anregungen im ambulanten, medizinischen und stationären Bereich sendet bitte eine Mail an: kinderchirurgie@drberberich.de
Kinderchirurgie Lörrach
Glücklich    Gesund   Gemacht  !!!
Kinderchirurgische Notfallambulanz:  +49 (0)7621 171-4040 (24 Stunden / Tag erreichbar) Tel: +49 (0)7621 171-4046 (Sekretariat)   |   Fax: +49 (0)7621 171-4097

St. Elisabethen KH

Notfall- / Schockraum

In unserem großen Schockraum können wir Kinder in akuten Notfallsituationen behandeln. Der Raum ist von beiden Seiten zugänglich. Sowohl die Überwachung und Stabilisierung der kardiopulmonalen Funktionen, als auch Notfallinterventionen werden in diesem Bereich routiniert durchgeführt. Neben der Sicherung der Atemwege können die Atmung, das Herz und die Zirkulation überwacht werden. Laborparameter erhoben werden. Dabei kann ein interdisziplinäres Notfallteam aus Kinderchirurgen, Pädiatern und Anästhesisten aufgestellt werden, welche sich um die Versorgung der angemeldeten Notfälle kümmern.
Zur notfallmäßigen Diagnostik stehen ein komplettes kardiopulmonales Monitoring mit Defibrillator, Sonographie und Röntgendiagnostik zur Verfügung. Zudem kann in diesem Bereich auch Notfalloperationen (z.B.: Anlage von Thorax- Drainagen) oder Repositionen in Kurznarkose erfolgen. Ob die unsere Klinik dem Erkrankungsbild des Patienten genügt, sollte vorab durch die fachkundige  Anmeldung des Rettungsdienstpersonals oder Notarztes geklärt werden.
© Kinderchirurgie Lörrach

Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin

St. Elisabethen Krankenhaus gGmbH Feldbergstraße 15, 79539 Lörrach Telefon: +49 (0)7621 171-0 (Pforte) Abteilung Kinderchirurgie (Section of padiatric surgery) Chefarzt: Dr. Tobias Berberich Telefon:  +49 (0)7621 171-4040 (Ambulanz) +49 (0)7621 171-4046 (Sekretariat) Fax: +49 (0)7621 171-4097 Für Verbesserungsvorschläge und Anregungen im ambulanten, medizinischen und stationären Bereich sendet eine Mail an: kinderchirurgie@drberberich.de